Sanierung der Platzanlage

Wenn Wünsche wahr werden…

Jeder Motoballspieler kennt es, wenn man auf einem Sandplatz fahren/spielen muss.

Jahre lang kämpfte der MSC Philippsburg mit den Wetterverhältnissen auf dem Sandplatz. Im Sommer musste für die Bewässerung gesorgt werden, damit nicht zu viel Staub während des Fahrens aufgewirbelt wird und im Frühjahr waren es die grossen Wassermassen bei starken Regen die den Platz unbespielbar machten. Man Benötigte immer zusätzliche Helfer die vor,- während und nach dem Spiel den Platz in “Schuss” Hielten. So war der Traum mit einem Asphaltplatz schon lange da, doch wie so oft fehlte das nötige Kleingeld. Dann nahm der Vorstand B. Pahling das ganze in die Hand und brachte den Stein ins Rollen. Viel Geduld viel Briefverkehr und mit vielen Telefonaten viel Ende 2019 dann der Startschuss zur Sanierung de Platzes.